Die Musik

KIOSK gab es schon mal Ende 80er Jahre im Quintett mit einem Repertoire aus englischen Eigenkompositionen und schon damals einem musikalisch breitgefächerten Programm.

Bald erfolgte eine stilistische Kehrtwende und 1992 nahmen Stampbach, Poffet und Elias mit dem Saxofonisten Andries Gouw unter dem Namen THE SWING KIDS das Album «Swing is the Thing» auf. Seit einigen Jahren ist der Saxofonist Rolf Häsler live mit von der Partie.

2018-19 schrieb Stampbach einen ganzen Stapel Mundartsongs, wusste aber nicht, was er damit eigentlich anfangen sollte. Irgendwann entstand die Idee, KIOSK mit der bewährten Truppe wieder aufleben zu lassen, allerdings diesmal als Trio.

Die gemeinsame Bearbeitung des Materials stellte sich als sehr fruchtbar heraus und Ende Juli 2021 entstand in 2-tägiger Studioarbeit das Album «Musig über d Gass». Live eingespielt, authentisch, wie die Band auf der Bühne auch tönt.

 

Melodiöse Texte, so wie die Berner Mundart eben ist, behandeln mit einem Augenzwinkern sowohl ernste als auch witzige, alltägliche soziale, gesellschaftliche und politische Aspekte des Lebens. Zur Dekoration gibt es Farbkleckse in Englisch, Portugiesisch und zweisprachig .

kioskmusig_affen